+39 392 418 0415

Ueber uns – Casa Stefania Moniga del Garda

Die Apartments Casa Martina sind das Ergebnis der sorgfältigen Restaurierung von einen Scheune aus dem Jahr 1500. Die Freiheit der Villa, die wir seit 4 Generationen leben und die alle Details der Außen- und Innenräume der Zeit bewahrt. Die Apartments sind alle mit Kochnische, Klimaanlage, Fernseher, Kühlschrank, Gefrierfach, Kaffeemaschine, komplettem Geschirr und Mikrowelle ausgestattet. Kunden koennen eine große Badezimmer mit Dusche finden. Fast alle unserer Apartments verfügen über eine eigene Terrasse, auf der Sie im Freien ruhen können. Die Zimmer sind groß und geräumig. Der Pool ist mit Whirlpool, Solarium und Sonnenliegen ausgestattet, die Sie kostenlos nutzen können. Casa Martina ist ein exklusiver und ruhiger Ort für Familien. Das Management Familiar, bei dem Respekt, Sauberkeit und Höflichkeit Schlüsselelemente in der Beziehung zu unseren Gästen sind. Wir sind in der Altstadt, bequem zu allen Annehmlichkeiten: Geschäfte, Bars, Restaurants, Zeitungsladen, Tabakladen, Bäckerei, Post und Bank sind innerhalb von zwei Minuten. Der Strand und der Hafen sind nur 500 m entfernt und können zu Fuß oder mit dem Auto erreicht werden.

Das Casa Martina befindet sich im historischen Zentrum von Moniga del Garda in der Nähe der mittelalterlichen Burg. Obwohl das Land in den letzten Jahrzehnten gewachsen ist, um der natürlichen Entwicklung des Tourismus zu folgen, behält die Altstadt ihre engen Gassen bei, auf denen sich Balkone voller Blumen und duftender Jasminspaliere öffnen. Das historische Zentrum hat nicht das rustikale Aussehen des Bauerndorfes verloren, das Moniga jahrhundertelang besaß. Abgesehen von den alten Türen kann man die Scheunen der Bauernhäuser sehen, die immer noch bereit sind, die Produkte des umliegenden Landes aufzunehmen. Im ältesten Teil des Dorfes, im „Brunnen“, können Sie einen Blick auf den See und architektonische Details werfen. Die Gemeinde Moniga, die vom Moränenhügel sanft zum Gardasee abfällt, an dem er seinen kleinen Hafen errichtete, der mit moderner Ausrüstung für das Schleppen von Booten für deren Wartung und Versorgung ausgestattet war. Der lange Spaziergang am See in den Sommertagen wird von Schwimmern, hauptsächlich Ausländern, zum Leben erweckt und ist abends einer der beliebtesten Treffpunkte für junge Leute, die in Clubs mit Lichtern und Musik strömen.